Logo Kita L.i.n.O!

Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Kita

Nachhaltige Entwicklung

Unter nachhaltiger Entwicklung versteht man eine Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre eigenen Bedürfnisse nicht befriedigen können.

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Eine nachhaltige Gesellschaft wird nicht allein durch technische Innovationen geschaffen, es bedarf auch einem grundlegenden mentalem Wandel. Hierbei kommt dem Bildungsbereich eine besondere Verantwortung zu, gilt es doch die Werte von Nachhaltigkeit schon früh zu vermitteln. „Bildung für eine nachhaltige Entwicklung orientiert sich an einem Werterahmen, der den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen, die Achtung der Menschenwürde und die Herstellung von Gerechtigkeit in einen untrennbaren Zusammenhang stellt.“ (aus Kita21)

Wie passt das mit unserer bisherigen pädagogischen Konzeption zusammen?

Bildung für nachhaltige Entwicklung stellt für uns kein zusätzliches „Themenpaket“ dar, sondern ergänzt unsere pädagogische Konzeption.

Gründe für BNE im Wald und in der Natur:

  1. Wald- und Naturerfahrungen sind eine wichtige Basis für die kindliche Entwicklung und ein vielversprechender Ausgangspunkt für eine erfolgreiche BNE
  2. Das Thema Wald- und Natur eignen sich hervorragend für eine anschauliche Vermittlung von Nachhaltigkeitsthemen. (vgl. Kohler, Ostermann, 2015)

Weltkugel Baum Menschen

Themen und Methoden

Themen wie Wasser, Energie, Ernährung, kulturelle Vielfalt und Gerechtigkeit sind nicht neu in unserer pädagogischen Praxis. Durch die Ergänzung mit der Bildung für nachhaltige Entwicklung, werden die Sachverhalte unter zukunftsrelevanten Fragestellungen betrachtet und den Kindern Erfahrungsräume geschaffen, die es ihnen ermöglichen, sich weitergehendes Wissen und größere Zusammenhänge zu erschließen. Zum Beispiel die Bedeutung von Wasser als Lebensraum und lebensnotwendige Ressource für Mensch, Tier und Pflanzen oder dessen Kreislauf unter Berücksichtigung der Nutzung durch den Menschen. Hierbei eignen sich die Kinder die Grundlagen für vernetztes Denken und verantwortungsvolles Handeln im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung selbst an. Alle Themen werden immer so gewählt, dass sie stets zur Lebenswelt der Kinder gehören. Zur Umsetzung eignet sich die Projektarbeit.

Für unsere Zukunft

Weitere Informationen zum Konzept einer Bildung für nachhaltige Entwicklung finden Sie in folgendem Pdf-Dokument:

http://www.leuchtpol.de/fortbildungen/mehr-zu-bne/bildungfuereinenachhaltigeentwicklungutestoltenberg.pdf